Alarmanlagen

Wollen Sie ständig alarmiert werden ?  Sicherlich nicht.

Deshalb bauen wir keine Alarmanlagen, sondern Gefahrenmeldeanlagen die Sie erst bei Einbruch, Überfall, Brand und anderen Gefahren alarmieren.

Alarmanlagen, die auch bei anderen Ereignissen "stören", werden oft im Versand oder im Baumarkt angeboten. Leider gibt es auch Firmen, die Ihnen kabellose und montagefreie Alarmanlagen anbieten. Solche Anlagen, die mit Infraschalldetektion oder Raumscanning arbeiten, können Einbrecher tatsächlich melden. Sie sind aber nicht betriebssicher, können oft harmlose Ereignisse melden und sind einfach zu manipulieren. Eine Fehlbedienung oder Fehlalarmierung ist sehr schnell möglich.

Eine gute "Alarmanlage", also Gefahrenmeldeanlage ist nicht nur mit VdS-anerkannten Komponenten aufgebaut, sondern auch bedienungssicher und schwer zu manipulieren.  Solche Anlagen kann nur ein Fachbetrieb errichten, der sich stets weiterbildet und die aktuellen Erkenntnisse fachgerecht umsetzt. Fragen Sie beim VdS oder in der örtlichen Polizeiberatung  nach, welche Betriebe diesen Anforderungen entsprechen. Sie werden uns dort wiederfinden.

Urkunde DIN EN ISO 9001:2015 geltend bis 24.06.2020
Polizei, VdS-Schadenverhütung und der Verband der Hersteller und Errichterfirmen warnen aktuell wieder vor Alarmanlagen, die ihren Zweck nicht erfüllen

Die neuen VdS-Anerkennungsurkunden sind da.